Adidas Adilette Slides Femme

2015 hat adidas den Yeezy Boost 350 und den Ultra Boost – zwei der größten Nike Air Max Thea Dame neuen Sneaker der Marke – seit einiger Zeit herausgebracht – und es fühlte sich an, als würden sie eine Welle reiten, die nicht abstürzen würde. Es wurde bekannt, dass adidas am Ende des Jahres einen neuen Sneaker auf den Markt bringen wollte, der eines der größten seiner Art sein sollte, aber niemand wusste, wie es aussah. Adidas sagte, dass er Elemente aus drei seiner Archiv-Sneakers – Boston Super, Micropacer und Rising Star – ausleihen würde, um einen brandneuen Schuh namens NMD zu kreieren, der der beste Schuh aller Zeiten sein sollte .

Die Sneakers wurden bei einer großen Veranstaltung in New York City enthüllt, und sie waren ein wenig berauschend für das Ausmaß der Party. Dann haben sie veröffentlicht und sind ausverkauft. Instagram-Seiten waren dem NMD Adidas Adilette Slides Femme gewidmet, und dann passierte es: Der NMD wurde einer der am meisten diskutierten adidas-Turnschuhe. Colorway after colorway wurde produziert, und die Leute fürchteten, dass es den Weg des ZX Flux gehen würde, eines früheren adidas-Schuhs, Nike Air Max 270 Mujerder populär war, als er herauskam und dann ausgespielt wurde. Aber das ist nicht vorgekommen. Jede Veröffentlichung war wie erwartet – oder noch mehr – als die vorherige. Und die Wiederverkaufswerte explodierten, und die ursprüngliche Version schwebte um die 1.000 Dollar.

Der Hype wuchs weiter auf dem NMD. Linien bildeten sich jedes Mal, wenn ein neuer Stil des Sneakers veröffentlicht wurde, und die Marke behauptete, dass es 400.000 Paare des NMD an einem Tag verkaufen konnte. Die Begeisterung hörte nicht auf und die Leute begannen auf dem Sekundärmarkt Asics Gel Quantum 360 Damen nach dem NMD zu suchen.

“Wir verkaufen einige der teureren Primeknit-Paare, aber wir verkaufen auch eine Menge Turnschuhe mit niedrigeren Preisen. Wir sehen eine große Nachfrage dafür “, sagt John McPheters, Mitinhaber von Nike Air Max 90 Femme Stadium Goods, einem Wiederverkaufsmarkt in New York City. “Die Leute kaufen sie nicht, um sie zu sammeln, sie kaufen sie, um sie zu tragen. Wir bekommen alle, die sie kaufen: Sneaker-Kids, Touristen und Erwachsene, die nur ein Paar Turnschuhe wollen. ”

Obwohl die Sneaker konsequent weiterverkauft werden, sind es nicht gerade die teureren Paare, nach denen die Leute streben. Es gibt im Wesentlichen zwei Versionen der NMD, die Leute aufspüren: eine, die mit einem Primeknit oberen und einer Boost Sohle kommt, die für $ 170 im Einzelhandel erhältlich ist, Adidas NMD Womens und einem anderen mit einem Mesh-Obermaterial und einer Boost Sohle für $ 130. Die Primeknit-Paare sind diejenigen, die zwischen $ 400 – $ 1.000 gehen, je nachdem, welche Version eine Person will, und die billigeren NMDs können für 2Adidas Superstar Womens 00 $ oder weniger erhalten werden. Was den Schuh so beliebt macht, ist nicht, dass Leute für eine zukünftige Investition darauf sitzen, es ist ein Sneaker, den die Leute tragen werden, sobald sie sie bekommen.

Es signalisiert eine Veränderung im sekundären Sneaker-Markt. Da die Mehrheit der Jordaner über Wochen und Monate hinweg in den Regalen der Händler sitzt, brauchen die Läden etwas Neues zum Verkauf, und der NMD ist dieser Sneaker.

“Der adidas NMD ist momentan unser populärster Sneaker, über Yeezy Boosts und Ultra Boosts”, Adidas Superstar Femme sagt McPheters. “Ich habe momentan nicht die genauen Zahlen, aber du kannst behaupten, dass es der beliebteste Sneaker in unserem Laden ist.”

Posted in Games

Leave a Reply